Das Politikmuseum als Guerilla-Museum (politische Audioguides)

Audioguide

Warum gibt es eigentlich nicht schon ein echtes Politik Museum? Jede Ausstellung ist politisch – man muss sie nur entsprechend kommentieren. Wir wollen unterschiedliche Persönlichkeiten animieren, das zu tun, und wollen sie dabei inhaltlich begleiten. Berühmte und Nichtberühmte, mit oder ohne Migrationshintergrund, Männer und Frauen, alt und jung suchen sich ein Museum aus, mit dem sie sich aus ihrer je eigenen Perspektive auseinandersetzen wollen. Sie werfen neue – und ganz unterschiedliche – Blicke auf vertraute Ausstellungen. Es entstehen Hörführungen, die man sich als App von einer zentralen Website herunterladen kann. Mehr und mehr neue Menschen kommen ins Museum. Das geht potentiell für jedes Museum und für jede Stadt.

Zugleich diskutieren wir mit den Kommentatoren und Kommentatorinnen, wie ein Politikmuseum aussehen sollte. Ein Netzwerk entsteht.

Veröffentlicht unter angelaufene Experimente, Ideentank, Museenideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Streitstiftung

Streitmuseum

In der Praxis geht es uns bei der Gestaltung politischer Bildungsangebote häufig um Dialog, Verständigung, Empathie und Konsens dabei ist gerade auch Konflikt oder Streit für das Politische konstitutiv. Wir wünschen uns aus diesem Grund eine neue Streit-Stiftung die Menschen auswählt, schult und an ausgewählten Stellen in die Gesellschaft schickt, um Streit zu stiften, Debatten anzuzetteln, Auseinandersetzungen anzuregen. Streitstiftung kann dabei an Bushaltestellen (siehe politische Bildung an Bushaltestellen) im Museum, in Fußgängerzonen oder auch in Taxis (siehe politische Talk Taxis) geschehen. Hauptsache wir fangen wieder an zu streiten.

Veröffentlicht unter angelaufene Experimente, Ideentank, Museenideen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Irritation durch politische Pop-up Stores

Poppup

Stell dir vor, du stehst in einer Metzgerei und bekommst nur Obst und Gemüse, oder in einem Feinkostgeschäft und bekommst nur Klamotten – WAS SOLL DAS DENN?

Genau das: Irritation schaffen! Nach unserer Idee sollen politische Pop-up Stores an verschiedenen Orten für kurze Zeit eröffnen und durch eine skurrile Aufmachung, kontroverse Angebote und widersprüchliche Werbung für Irritationen und politische Auseinandersetzungen sorgen. Damit wird politischer Meinungsbildung ein Raum geschaffen, der von jedem unverhofft betreten werden kann …

Veröffentlicht unter Ideentank, Museenideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nur Vegan?

Konzept für das Museumsrestaurant für das neu zu gründende Politikmuseum

Restaurant

Die Tische des Museumsrestaurants sind (ästhetische sehr geschickt) so gestaltet dass weltanschlauliche Unterschiede deutlich werden. Die Gäste, die sich an diese Tische setzen, erhalten je nach Tisch unterschiedliche Speisekarten. Während es an einem Tisch nur deftige Gerichte und Schweinshaxe gibt, werden an einem anderen Tisch nur vegane Speisen gereicht. Am dritten Tisch gibt es halal, am vierten gibt es Currywurst am fünften Austern und Kaviar. Möchte ein Gast, angeregt durch die Beobachtung der Gäste an Nachbartischen etwas anderes bestellen, als an seinem Tisch vorgesehen ist, wird er vom Servicepersonal aufgefordert sich umzusetzen. Entweder er folgt diesem Hinweis oder er/sie muss essen, was an seinem/ihrem Tisch vorgesehen ist.

(Eignet sich zur Illustration von Neid und Diskriminierung)

Veröffentlicht unter Ideentank, Museenideen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wir gründen ein Politikmuseum – aber wo?

Museums_aber_wo

Bereits im letzten Jahr ist die Idee entstanden, ein Politikmuseum zu gründen. Jetzt wollen wir es anpacken! Aber die große Frage ist: Wo? Wollen wir wirklich ein eigenes Haus? Schließlich betreiben andere Museum momentan großen Aufwand, um die eigenen Mauern zu verlassen. Gründen wir also ein Museum am Stammtisch in einer Gaststätte? Findet
–> politische Bildung an der Bushaltestelle statt? Schicken wir ein Museum in Bus, Bahn oder gar Flugzeug auf Reisen? Lokalisieren wir politische Fragestellungen im Stadion? Oder bauen wir unseren Lernort auf einen Dampfer und legen an unterschiedlichen Häfen an?

Veröffentlicht unter angelaufene Experimente, Ideentank, Museenideen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wo findet Politik statt?

wo entsteht Politik

Was ist eigentlich Politik und wo findet sie statt? Sind Politik nur „die da oben“ oder auch wir „hier unten“? Findet Politik nur in den heiligen Hallen des Bundestages statt oder auch in Gesprächen an der Bushaltestelle? Letztlich ist Politik der Ort, an dem politische Auseinandersetzungen, Streit und Kontroversen stattfinden. Dabei stellt sich jedoch auch die Frage: Wer streitet mit? Wer gehört dazu und wer bleibt ausgeschlossen? Wer positioniert sich wie und warum? Das Politische ist der Ort, an dem Dinge ausgefochten und Meinungen gebildet werden. Mit einer politischen Lernlandschaft gilt es, diese Prozesse hervorzurufen und zu fördern.

Veröffentlicht unter Ideentank | Kommentar hinterlassen

Politische Talk Taxis –

Ein Feedback Instrument

Talktaxi

Ausgehend von der Idee der Streitstifter, handelt es sich hier um ein Format politischer Bildung, das in Taxis durchgeführt wird. In verschiedenen Orten der Bundesrepublik fahren Taxis mit verbilligtem Fahrpreis, in denen die Fahrgäste durch speziell geschulte Taxisfahrer gekonnt in politische Diskussionen verwickelt werden. Diese Diskussionen werden aufgezeichnet und an verschiedenen Stellen abgespielt, z. B. als Feedback für Politiker und Politikerinnen im Foyer des deutschen Bundestages, im neu zu gründenden Politikmuseum, über YouTube und (täglich) im Ersten Deutschen Fernsehen direkt im Anschluss an den Wetterbericht.

Veröffentlicht unter Ideentank | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen